Finest tea and specialities

Warenkorb

0 Position/en0,00 €

Neuheiten in unserem Sortiment

Einst waren die Nilgiris, die blauen Berge im Süden Indiens, berühmt für ihre hell abgießenden, den Darjeelings ähnlichen und dabei dennoch eigenständigen Tees. Leider sind diese aber im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten, da man sich lange auf die Produktion von vor allem billigen, aber eben auch entsprechend minderwertigen Tees für die damalige Sowjetunion konzentriert hatte.

Auf einigen Gärten versucht man, die alte Tradition wiederzubeleben - allerdings mit nur mäßigem Erfolg, da die Qualität meist deutlich hinter den Erwartungen zurück bleibt. Fehlendes Know How wie auch auf maximalen Ertrag getrimmte Buschvarietäten konterkarieren diese Bemühungen weitestgehend.

Auf Havukal hingegen ist man seit Jahren bestrebt, mit beträchtlichem Aufwand ertragsärmere, aber eben auch hochwertigere Züchtungen anzupflanzen wie die Varietät Craigmore 6017, die unserem Tee sein so besonderes und wohltuendes Aroma verleiht. Schön wäre es, wenn weitere Gärten diesen Weg gingen und so dem ganzen Anbaugebiet zu einer gewissen Renaissance verhelfen könnten.

Eine solche Renaissance findet seit Jahren in Nepal statt, über die wir auch schon häufiger berichtet haben. Wenngleich sie etwas an Schwung verloren hat, hilft sie dem dortigen Teeanbau aus dem Dornröschenschlaf, wie Sandakphu immer wieder eindrucksvoll zeigt.

Der Garten ist eine Kooperative, die mit insgesamt 5 t Jahresproduktion vergleichsweise winzig ist. Man ist dort stolz auf das Erreichte und das hohe Qualitätsniveau, das man in Eigenverwaltung - unter der derzeitigen Leitung einer Frau - umzusetzen vermochte. Wir können das nur lebhaft bestätigen und hoffen, noch lange solch wundervolle Tees wie den hier vorgestellten Spring White bekommen zu können.

NeuheitNilgiri First Flush

SFTGFOP Havukal

Special Production 19 - erster Frühlingstee

Während es hierzulande noch winterlich kalt ist, lassen in Südindien die Sonnenstrahlen schon die Teebüsche austreiben und bescheren uns diesen so ungemein labenden, eigenständigen Tee, dessen Tasse mit ihren floralen, lieblichen Aromen den Frühling auf den Frühstückstisch zu zaubern vermag.

  • Best.-Nr. 2818
    125g
    9,75 € (7,80 €/100g)
  • Best.-Nr. 2819
    250g
    19,00 € (7,60 €/100g)
  • Best.-Nr. 2820
    500g
    37,50 € (7,50 €/100g)

BioNeuheitNepal Spring White - BIO

Sandakphu

Invoice SDP-16/18

Weisser Tee

Schon das ausnehmend hübsche Blatt lässt den Ehrgeiz erkennen, mit denen die Tees hergestellt werden, und ebenso feenhaft feingliedrig und gleichzeitig vielschichtig klingen auf der Zunge Erinnerungen an milde Sommertage und Blumenwiesen nach, die viel Gelassenheit und Frohsinn verbreiten.

Aus kontrolliert biologischem Anbau nach EU-Öko-VO 834/07.

  • Best.-Nr. 1663
    50g
    6,20 € (12,40 €/100g)
  • Best.-Nr. 1664
    100g
    11,90 € (11,90 €/100g)
  • Best.-Nr. 1665
    200g
    23,30 € (11,65 €/100g)